Zum 01.08.2007 trat die neue Realschulordnung - zusammen mit einer überarbeiteten Stundentafel [pdf] - in Kraft. In dieser Tafel ist festgelegt, welches Fach in welcher Jahrgangsstufe mit wie vielen Stunden pro Woche unterrichtet wird (=Wochenstunden). Dabei besteht bei einzelnen Fächern die Möglichkeit, dass jede Schule die Stundenzahl pro Jahrgangsstufe an die Situation vor Ort anpassen können - die Gesamtzahl muss aber gewährleistet sein (Individualisierung).

Grundsätzliche Regelung 

Ein Realschüler sollte über sechs Jahre insgesamt 180 Wochenstunden Pflichtunterricht haben. Von Seiten des Kultusministeriums (und des Finanzministeriums) sind jedoch alle Realschulen gehalten, zeitlich befristet drei Wochenstunden zu kürzen. Zum Schuljahr 2015/16 reduziert sich die Kürzung auf zwei Wochenstunden.

 

Diese Stundentafel gilt an unserer Schule ab 01.08.2015: Jgst. 5 bis 10 [pdf]